Monatsbotschaft Mai 2017

Ba Ra Sekhem, und ich bin, der ich bin.

Ich lebe in der Einheit. Und ich bin Licht.

Dies dürft Ihr sagen.

Spürt hinein und Ihr seid Licht.

Seid, und Ihr seid Leben.

Leben ist – und Ihr seid, die Ihr seid.

Leben ist Liebe und Gleichmut – und Güte, denn Gott ist reine Gnade.

Seid, die Ihr seid, und Ihr seid Leben.

 

Wenn Ihr in Atlantis hineinspürt, so seid Leben, und Gott reicht Euch die Hand.

In Atlantis gibt es keine Trennlinien, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Barke leuchtet.

 

Und die Anteile in Euch heilen.

Und die Anteile, die in der Trennung waren, sie sind Licht – und sie kehren zu Euch zurück.

Und ich bin, der ich bin.

 

Spürt hinein in Euer Licht.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt Eure Anteile, und sie kehren zu Euch zurück.

Und in Altantis gibt es keine Trennlinie, so seid, die Ihr seid.

Ba Ra Sekhem.

Und dies heißt, Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

 

Ihr seid Leben.

Und in Atlantis erkennet Ihr, dass Gottgleiche bedeutet, ganz transzendent zu sein und in allen Lebensbereichen Licht und Liebe walten zu sehen.

Und Ihr sprechet in Liebe: Ba Ra Sekhem.

Spürt hinein, wo Ihr Dunkelheit sät.

Seid, und Ihr seid Leben.

Säet Licht in all Eure Bereiche, sagt es einmal erneut: Ich bin Ba Ra Sekhem, und ich säe in alle Bereiche in meinem Leben Licht und Liebe.

Lasst es fließen und Ihr säet Liebe – spürt hinein, und Licht ist die Substanz des All-Einen.

Spürt die Macht, die Ihr in Wahrheit seid, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

 

Das All ist eins, und Ihr seid in Wahrheit das All-Eine. So seid Licht, und Ihr säet Leben.

Spürt in Euer Leben erneut.

Wo spürt Ihr, dass Ihr im Außen Lernthemen erlebt?

Wo seid Ihr bereits ganz transzendent?

Spürt hinein, und Ihr seid Licht.

Ich löse den Ba der Trennung, wo es erlaubt ist, und ihr seid Licht.

Spürt hinein, und Ihr seid Leben.

Wo lebt Ihr noch Trennungen? Spürt erneut – und lasst Euch ganz fallen in die Arme Eures Höchsten Selbst.

Ich bin Elohay Elohim, und Alt-Atlantis entsteht erneut.

Spürt hinein, und Yehova reicht Euch die Hand, und Atlantis wirkt.

 

Und Gott reicht Euch die Hand, und Ihr seid Licht.

Spürt hinein, und Ihr seid Licht, und ich bin, der ich bin.

Die Einheit ist, und Ihr seid, die Ihr seid. Ba Ra Sekhem.

Spürt erneut, und Ihr seid Leben.

So seid, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und die Druiden von einst werden erneut erweckt, und einige werden dies spüren, denn sie waren hohe Druiden und Priester der Einheit, und Ihr seid Leben.

Ich bin Licht. Und ich bin frei, und so Ihr, denn Ihr seid Licht.

Und in mir gibt es keine Trennungen, und Ihr seid Leben.

Spürt die Einheit und seid Leben.

 

Und Gott reicht Euch die Hand, und Ihr seid Leben.

Lasst Euch ganz fallen in die Arme Gottes, und Ihr seid Licht und Leben.

Ba Ra Sekhem.

Spürt erneut, und die Anteile heilen erneut.

Seid, und Ihr seid Licht.

 

Spürt erneut, wo in Euch karmische Implantate „hängen“, spürt hinein, und Gott erlaubt es. Löst diese in Gottes Händen, löst alle „Chips“, sagt selbst, so ist es.

Spürt hinein, legt es in die liebevollen Hände Gottes, des All-Einen, und Ihr seid Leben.

Spürt hinein, seht Ihr, dass alle Implantate gehen?

Spürt Ihr noch „Chips“, Klammern, Haken und Ösen in Euch?

Dann löst diese erneut, indem Ihr sprecht:

Gott, erlaube mir, alle Haken, Klammern, alles was festhält nun zu lösen, alle „Viren“, „Würmer“, Trojaner und „Insekten“ bitte jetzt entfernen, alles Blei aus früheren Leben gehe. Ba Ra Sekhem.

Und spürt erneut – Ihr seid Leben.

Alle karmischen Chips und Implantate gehen, und Ihr seid Leben.

 

Spürt hinein, und Euer Licht leuchtet.

Alle „Haken“ werden entfernt, alle Klammern lösen, und ich bin Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin Macht, Ba Ra Sekhem.

 

Spürt hinein, und Ihr seid Leben.

Und in Atlantis seid Ihr Leben und Licht, denn in Atlantis gibt es diese Trennlinie nicht. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt erneut – und Ba Ra Sekhem, dies heißt, Ihr seid Leben. Ktuthumi reicht Euch die Hand, und die Krone allen Seins heilt auf diesem Planeten.

Ba Ra Sekhem.

Und Anubis löscht die Trennlinie, und ich bin Anubis.

Und ich bin Metatron.

Und ich löse alle Spiegelmagien, alle Trennlinien und alle Eide.

Und die heilige Barke leuchtet, und ich bin Ba Ra Sekhem.

Seid, und Ihr seid Leben.

Spürt hinein, und alle dunklen Mäntel gehen, und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt hinein, und Eure Traumen heilen, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Namasté.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: