Monatsbotschaft Januar 2016

Ba Ra Shem,

in Atlantis, als wir den Ka der Einheit erledigt haben, sagte Thoth: Ba Ra Sekhem, und die heilige Barke leuchtet. Und in Atlantis leuchtet der Kristall, der Ihr in Wahrheit seid. Und Ihr spürt, dass Thoth Euch nun durch die Blume des Lebens leutert – und Ihr wisset, dass Ihr nie getrennt wart oder seid, denn ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein, das ich bin.

Die Blume des Lebens lässt Euch erkennen, wo in Eurem Leben Ihr nicht die Einheit schöpfet – und sie lässt erfahren, dass dies All Eurem Erleben dienet. Und so nehmt Ihr Eure Anteile zu Euch zurück, die Ihr in der Dualität einst abgetrennt hattet – sie sind die nicht erlösten Anteile in Euch selbst. Und nun trennt Thoth die Blume des Lebens auf – und er löscht die dunklen Saaten. Und ich bin Licht.

Und Ihr nehmt wahr, dass in Euch selbst die Anteile wieder zurückkehren, die Ihr einst zurückließet in der Dualität. Und die Erde ist ein lebendiges Gebilde.

Und die heilige Geometrie von Metatron leuchtet.

wuerfel_blume

Und ich bin Ba Ra Shem.

Und ich bin, der ich bin. Und ich bin Thoth. Und ich bin Zin Uru, Zin Uru, Zin Uru.

Und die heilige Barke leuchtet. Denn ich bin Licht.

Und in Atlantis gab es diese Trennlinien nicht in dieser Weise. Und so spürt Ihr, dass auch Ihr einst das Licht erledigt hattet. Und ich bin Liebe – und Ihr nehmet Euer Wissen zu Euch zurück, denn ich bin auch Seth. Und Seth ist Liebe. Denn Atlantis entsteht aufs Neue.

Und Ihr wisset, dass dies All ein energetisches ist – und so heißt Atlantis, dass Ihr Eure Leben als Licht erledigt – dies ist ein Weg – und der Horus-Weg der Mittte, der des Aufstiegs, muss beschritten werden, damit Ihr dies erkennet. Denn Horus ist Liebe, und so spürt Ihr nun, dass Horus Euch prüft.

Seid Ihr in euch selbst Liebe? – wo spürt Ihr Resonanz zu den Themen der dualen Erde – Macht(missbrauch)?, Mißgunst?, Eifersucht?, Leid?, Freude?, Liebe?, Mitgefühl?, Wo spürt Ihr Resonanzen im Außen – wo bewertet Ihr Euch selbst und andere? Lasst dies zu und bittet nun Gott Vater-Mutter um Erkenntnis. Denn in Wahrheit seid Ihr das All-Eine. Und ich lösche alle Dualitäten und ich lösche die Dunkelheit, die nun gehen darf in Euch selbst – und Ihr erkennt, dass in Wahrheit die Liebe in Euch selbst die Anteile und Dualitäten heilt.

Und ich bin Ba Ra Shem.

Und Ihr dürft sprechen – ich lasse alle Dunkelheiten los, ich lasse alle Dunkelheit gehen, in mir selbst darf Heilung geschehen, denn in Wahrheit bin ich Gott Vater-Mutter.

Und so bitte ich erneut, dass ich in Liebe mein Leben schöpfe und ich steige, so dies erlaubt ist, auf.
Wenn ich erkenne, dass in mir Trennungen herrschen, bitte ich nun Gott Vater-Mutter, diese zu heilen. Und der Horus-Weg der Mitte muss beschritten werden, damit Atlantis entsteht.

Und Ihr steiget in Euer Bewusstsein auf, wenn dies erlaubt ist.
Und damit Ihr nun die Seelen um Vergebung bittet, die Euch die Dunkelheit gespiegelt hatten und umgekehrt, und damit Euer Aufstieg gelinge, dürfet Ihr Euch selbst und anderen mit den Methoden des geistigen Heilens in Liebe diesen Aufstieg erledigen.

Dazu sprecht Ihr:
Ich bin, der ich bin.
Ich bin Licht und ich bin Liebe.
Ich bin in meinen Sternentoren,
ich bin in Atlantis, in Lemurien, in Avalon und in Ägypten – denn es gibt keine Zeit.
Und ich bitte nun, dass alles zum höchsten Wohle gefügt werde.
Und ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein der Einheit.
Ich bin Liebe.
Ich bitte, dass nur das geschehe, was in der göttlichen Ordnung ist.
Ich bitte die göttliche Quelle um Hilfe und die geistigen Führer und Lehrer.

Ich bitte die Engel und Erzengelkräfte um Hilfe, die zuständig sind.

Ich begrüße die Seele(n), mit der oder denen eine Energieversöhnung ansteht in Liebe. (Vielleicht nimmst Du wahr, welche Seelen sich zeigen).

Ich vergebe Dir all das, was Du mir je angetan hast in allen Inkarnationen, in Liebe.

Ich bitte Dich um Vergebung, für das, was ich Dir je angetan habe in allen Inkarnationen, in Liebe.

Ich vergebe mir selbst, für das, was ich getan oder nicht getan habe in allen Inkarnationen, in Liebe.

Ich gebe Dir nun all Deine Energien, Dinge und Fähigkeiten aus allen Dimensionen der Zeit zu Dir zurück. [Bitte warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.]

Ich nehme nun all meine Energien, Dinge, Selbstermächtigung und Fähigkeiten aus allen Dimensionen der Zeit zu mir zurück. [Bitte warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.]

Ich bitte den Erzengel Michael, alle Verträge, alle Eide, Schwüre, Gelübde, Waffenbrüderschaften, Eheversprechen, Schweige–, und Keuschheitsgelübde zwischen uns aufzuheben. [Bitte warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.]

Ich lasse alle Wut, alle Enttäuschungen, alle Traurigkeit los.

Ich bitte den Erzengel Michael, nun alle Verstrickungen zwischen uns, aus allen Dimensionen der Zeit zu lösen, wie es nun dem höchsten Wohle aller entspricht.

Ich bitte die Engel, Heilenergien in alle Situationen, in alle Dimensionen der Zeit fließen zu lassen, wie es nun dem höchsten Wohle aller entspricht.
Ich bedanke mich bei der göttlichen Quelle, den Engeln und geistigen Führern und Lehrern, dem Erzengel Michael, bei den Seelen und unseren Schutzengeln.

Und Ihr nehmt Euer Wissen zu Euch zurück, in Liebe.

Namaste.

Karte15

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: