höchstes Selbst

 

Mit inneren Bildern können wir unser Inneres hervorholen, können anhand von Mustern erkennen, wo Lernthemen, tiefe Traumen und wo bereits Klarheit und Heilung herrscht.

Spüren wir zum Beispiel das innere Bild eines Baumes: Wie sieht er aus, wie nahe bin ich ihm?

Trägt er Blätter? Ist er breit, hat einen dicken Stamm, steht er auf festem Grund?

Wir spüren, wie sehr wir dieser Baum sind und dann wird uns klarer, dass wir die Äste und die Fülle, die Früchte des Baumes in uns tragen.

Ist der Baum hingegen kahl, verdorrt, können wir uns ihm nicht nähern, sind unsere inneren Kinder verletzt und wollen mit den Wassern des Lebens strömen.

Ein neues Bild: Ein Fluss: wie breit ist er? Bin ich in ihm?

Ist er tief, strömend, oder ein Bach?

Spüren wir erneut – dann erhellen wir die Szene durch Gott und einen Engel und der Baum und der Fluss werden klarer.

Wir heilen die Wunden unseres Lebens mit der sogenannten Methode des katathymen Bilderlebens, das in erster Linie aus der Therapie stammt, aber richtig gehend ein Fingerzeig der hohen Seele und Gottes ist.

So können wir mit Hilfe innerer Bilder unseren Zustand auch „trainieren“. Wir prüfen häufiger, wie fest wir auf dem Boden stehen, wie unser Haus aussieht, ob wir Gipfelstürmer sind und unsere Ziele erreichen, ob uns tiefenpsychologisch gesprochen, Hemmnisse aus der Kindheit oder früheren Leben blockieren, uns ganz zu leben.

Wir empfangen die Liebe Gottes und er oder sie heilt mit uns die stimulierenden inneren Bilder.

In dem Workshop lernen wir damit umzugehen, wir lernen sie auch anzuwenden mit anderen, sobald wir geistiges Heilen betreiben. So profitieren „Laien“ wie Fortgeschrittene von der Kraft der inneren Bilder, die wir als psychologische Bilder deuten, die unseres Inneres an die Oberfläche holen.

Spüren Sie erneut, wie liebevoll Gott Sie umfängt, und die inneren Bilder heilen.

Ba Ra Sekhem.

Anmeldung: kontakt@christian-huels.de

Ausgleich: 80,- €

Eins und Alles
Osterstr. 1
46397 Bocholt

Read more

Mit inneren Bildern können wir unser Inneres hervorholen, können anhand von Mustern erkennen, wo Lernthemen, tiefe Traumen und wo bereits Klarheit und Heilung herrscht.

Spüren wir zum Beispiel das innere Bild eines Baumes: Wie sieht er aus, wie nahe bin ich ihm?

Trägt er Blätter? Ist er breit, hat einen dicken Stamm, steht er auf festem Grund?

Wir spüren, wie sehr wir dieser Baum sind und dann wird uns klarer, dass wir die Äste und die Fülle, die Früchte des Baumes in uns tragen.

Ist der Baum hingegen kahl, verdorrt, können wir uns ihm nicht nähern, sind unsere inneren Kinder verletzt und wollen mit den Wassern des Lebens strömen.

Ein neues Bild: Ein Fluss: wie breit ist er? Bin ich in ihm?

Ist er tief, strömend, oder ein Bach?

Spüren wir erneut – dann erhellen wir die Szene durch Gott und einen Engel und der Baum und der Fluss werden klarer.

Wir heilen die Wunden unseres Lebens mit der sogenannten Methode des katathymen Bilderlebens, das in erster Linie aus der Therapie stammt, aber richtig gehend ein Fingerzeig der hohen Seele und Gottes ist.

So können wir mit Hilfe innerer Bilder unseren Zustand auch „trainieren“. Wir prüfen häufiger, wie fest wir auf dem Boden stehen, wie unser Haus aussieht, ob wir Gipfelstürmer sind und unsere Ziele erreichen, ob uns tiefenpsychologisch gesprochen, Hemmnisse aus der Kindheit oder früheren Leben blockieren, uns ganz zu leben.

Wir empfangen die Liebe Gottes und er oder sie heilt mit uns die stimulierenden inneren Bilder.

In dem Workshop lernen wir damit umzugehen, wir lernen sie auch anzuwenden mit anderen, sobald wir geistiges Heilen betreiben. So profitieren „Laien“ wie Fortgeschrittene von der Kraft der inneren Bilder, die wir als psychologische Bilder deuten, die unseres Inneres an die Oberfläche holen.  

Spüren Sie erneut, wie liebevoll Gott Sie umfängt, und die inneren Bilder heilen.

Ba Ra Sekhem.

Anmeldung: kontakt@christian-huels.de
oder: lotosforum@web.de
Ausgleich: 80,- €

Im Lotos Forum e.V.
Zum Rauschfeld 21
Salzkotten-Thüle

Read more

Am Fr. 25. Mai 2018, 18.30 Uhr –
im Herzraum Paderborn, Auf der Schulbrede 6, 33098 Paderborn

findet der nächste Engelabend statt.
Hier ein Beispiel:

 

Ihr seid herzlich eingeladen, an den Abenden hohes Wissen der geistigen Welt zu integrieren, Heilung und Klärung zu erfahren, ich beantworte auch Eure Fragen zu spezifischen Themen, und channele in der Reinheit des göttlichen Bewusstseins Informationen und Heilenergien durch.

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, energetischer Ausgleich: 25,- €

www.herzraum-paderborn.com

Read more

Atlantis ist in uns enthalten. Wir sind, die wir sind. In allen Zeiten sind wir Licht. Und wir heilen uns selber, wenn wir aufsteigen. Dies heißt, wir sind, die wir sind.

Wir können dies verstärken durch Gott. Und wir sprechen:

Ba Ra Sekhem.

Und wir sind Licht.

Und Gott in uns heilt unser Lachen und unser Herz, wenn er möchte.

Wir sind, die wir sind.

 denn wir sind Licht und Leben.

Unser inneres Kind möchte geheilt werden.

Und wir sprechen erneut: Wir sind Licht, und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das wir in Wahrheit sind. Und wir sind Leben.

Ba Ra Sekhem.

Das innere Kind möchte geliebt werden, es möchte, dass Ihr heile Gedanken denkt, der Freude und des Glückes.

Gebt dem inneren Kind einmal die Liebe, die es verdient.

Seid, und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Gott erlässt Euch das Karma, wenn er es möchte.

Er oder sie ist unendliche Liebe, und Gott ist Licht ohne Ende. Und wir spüren unser inneres Kind.

Und es ist liebevoll.

Es ist weise.

Es ist Glück.

Spürt die Liebe und seid.

Und seid Leben.

Die Shekina heilt, und sie ist Licht.

Und Ihr seid Leben, ägyptisch: Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile in Euch heilen.

Sie sind Licht.

Und in Atlantis gibt es solche Trennlinien nicht. Und wir sind Leben.

Und ich löse die Trennlinien erneut. Wir sind Licht.

Und Atlantis heilt in Euch, wenn Gott es erlaubt. Und er oder sie erlaubt es.  

Und spürt die Liebe Gottes, sie ist unendliche Gnade und die Rückkehr in die Einheit ist.

Sie zu erleben heißt, die Gnade und die Fülle Gottes in sich zu spüren, und zu leben, denn wir sind Gott selber. So spürt, wo in Euch die Anteile noch in der Trennung sind oder waren, sie sind Licht und integriert.

Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.

Und ich bin Leben, und ich manifestiere aus dem höchsten Bewusstsein, dass die Anteile heilen, sie sind heil.

So sind sie Licht. Und ich bin Leben.

Und so integrieren sich die höchsten Anteile, und ich bin, der ich bin. Ich bin Licht.

Die Liebe der Seele und des Höchsten Selbst heilen.

Sie sind unendliche Gnade und Licht.

Und die Anteile sie sind Licht. Und ich bin Leben. Und die Dunkelheit ist eine Illusion.

Sie ist Licht. Und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und die inneren Kinder möchten, dass Ihr mit Ihnen sprecht. Und sie heilen erneut, denn Gott erlaubt dies. Ba Ra Sekhem.

Seid Licht, und Ihr seid Leben.

Seid, und Gott ist. Und wir danken Gott von Herzen. Und alle inneren Kinder heilen. Ba Ra Sekhem.

Namasté – und Ba Ra Sekhem.

Read more

Am Fr. 26. Januar 2018, 18 Uhr –
im Yoga Zentrum Tracy Davis Rumpel – ananda, Nordstr. 38, 33102 Paderborn

findet der nächste Engelabend statt.
Hier ein Beispiel:

 

Ihr seid herzlich eingeladen, an den Abenden hohes Wissen der geistigen Welt zu integrieren, Heilung und Klärung zu erfahren, ich beantworte auch Eure Fragen zu spezifischen Themen, und channele in der Reinheit des göttlichen Bewusstseins Informationen und Heilenergien durch.

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, energetischer Ausgleich: 25,- €

Read more


In der Meditation werden Anteile geheilt, wir treten mit unserem geheilten Vater, mit unserer geheilten Mutter in Kontakt und die Seele reicht uns die Hand. Wir sind Licht. Spüren Sie in die Meditation hinein, die in einer Live-Session aufgezeichnet wurde. Viel Freude damit.

Hörprobe:

 

20,00€ – Kaufen

(c) Musik mit freundlicher Genehmigung von sayama – Richard Hiebinger (www.sayama.de)

Read more

In Atlantis gibt es ein altes Gebet – es lautet, wir sind Licht, wir sind Liebe, wir sind Gott selber, und die Anteile heilen, und wir sind Liebe.

Wir sind Licht. Und Atlantis heilt, wenn wir es erlauben, und in uns sind keine Trennlinien und die Trennungen gehen.

Und Gott ist reines Bewusstsein und er oder sie streichelt uns mit seinen Händen, und die Glieder, die wir sind, sie heilen im Licht der Einheit.

Und Ba Ra Sekhem heißt, wir sind Licht, wir sind hoher Ba = Seele, höchstes Selbst, Bewusstsein und Lebenskraft und -fülle – und Macht als Liebe und Licht, und wir sind Leben.

Heilt im Licht Gottes und Ihr seid Leben. Ba Ra Sekhem, und die Einheit ist in uns selbst zu erledigen.

Ich heile alle Anteile und ich bin Licht. Und die Druiden von einst werden hier auf diesem Planeten erweckt und werden die Einheit in sich selber als höchstes Gut dieser und anderer Welten zu erleben haben. Und die Menschheit, die so in Verletzungen Ihres hohen Ba s förmlich auszuharren scheint, sie ist in Wahrheit reine Illusion, sie ist sich selbst nicht in der Weise eins und gewahr, wie sie es zu Zeiten des hohen Atlantis wart, und sie ist Licht, und sie heilt erneut.

Und wir sind Licht. Ba Ra Sekhem.

Und ich lösche alle Treueeide und alle Schwüre über den Tod hinaus.

Und Ihr seid Leben.

Ihr seid Licht, und Atlantis heilt in Euch.

Und die Anteile heilen erneut. Und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und wir sind Leben, und auch die Kirche heilt. Und wir sind Licht, denn sie ist eine verzerrte Wahrnehmung, und jeder der channelt, bestätigt, dass wir diese Illusion einst erzeugten, und wir können sie lösen – und wir sind Licht.

Und ich bin Ba Ra Sekhem, und die Kirche heilt energetisch, und Ihr löst alle Treueeide. Ihr seid Leben. Und in Atlantis gibt es keine Trennlinien, und Ihr seid Leben. Ba Ra Sekhem.

Und Ihr heilt im Licht der Einheit erneut.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Merlin, St. Germain und die Meisterinnen und Meister reichen Euch die Hand, denn Ihr seid Leben. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Gott heilt, denn die Anteile heilen, und so schöpfen wir in Liebe, dass wir Licht und Liebe sind. Ba Ra Sekhem.

Und wir sind Licht.

Und alle Treueeide, Keuschheitsgürtel und -gelübde sind erlöst – und Ihr habt nie gesprochen, es sei denn, es dient dem Licht – und Ihr seid, die Ihr seid, Ba Ra Sekhem. Und dies heißt ägyptisch – Geist (hohe Seele, höchstes Selbst), Bewusstsein, Lebenskraft und -fülle – und Ihr seid dies, wenn Ihr es zulasst.

Und ich löse alle Schweigemanipulationen und -gelübde in Euch in allen Inkarnationen, und Ihr selbst wart vielleicht Mitglieder in Sekten und Glaubensgemeinschaften, und sie gehen aus Euren Feldern, sie sind erlöst – und ich erlaube dies, denn ich bin Leben.

Und alle Eide gehen. Und wir sind Liebe. Ba Ra Sekhem.

Manipulationen im Stirnchakra bitte lösen, Eide und Manipulationen gehen erneut.

Und wir sind Licht, Ba Ra Sekhem.

Und die Erde heilt erneut.

Und ich lösche alle Treueeide erneut, die dem Licht wie dem Schatten gegeben wurden – und so seid Ihr Licht, und Ihr könnt, wenn Ihr mögt sprechen, dass Ihr nur dem Licht, und nicht dem Schatten dient, und nur Gott selber – Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.

Und wir sind Licht = Leben, Ba Ra Sekhem.

Und wir channeln in der Reinheit des göttlichen Bewusstseins, und wir sind Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.

Und wir sind Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und Frieden sei, Ba Ra Sekhem.

Und ich heile Euch erneut, und ich bin Licht. Und die Erde heilt, in Atlantis gibt es keine Trennlinien. Und wir sind, die wir sind, und Euer Bewusstsein heilt erneut, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und ich lösche alle sogenannten Adonais, und Ihr seid Licht. Denn in Wahrheit seid Ihr Gott selber.

Ba Ra Sekhem. Und der Ka der Einheit ist in Euch selbst zu erledigen, so dies Gottes Wille ist. Und ich erkenne mich und Euch an als das göttliche Prinzip der freien Entscheidung. Und so entscheidet Euch weise für das Licht = Leben, und ich bin Ba Ra Sekhem.

Und alle Adonais weichen erneut, und die lichtvolle geistige Welt stimmt zu, und die Adonais dienten dem Wachstum, und sie gehen erneut. Ba Ra Sekhem, und ich bin Osiris, und Macht ist Liebe als All-Eines Bewusstsein aller Anteile, und sie heilen erneut, denn die Einheit ist, und wir sind Leben, Ba Ra Sekhem.

Die Schwüre gehen in allen Inkarnationen erneut, und wir sind Leben, alle Anteile heilen erneut. Und wir sind Leben.

Ba Ra Sekhem.

Namasté.

Read more

Ba Ra Sekhem – und die Anteile die in der Trennung sind heilen. Und wir sind Licht, wir sind Ba Ra Sekhem. Dies heißt, wir sind Leben, Liebe, Fülle und Weisheit – die genaue Übersetzung lautet, Geist, Bewusstsein, Lebenskraft, und wir rufen den hohen Ba der Einheit. Und wir sind Bewusstsein und Amun Ra heilt uns. Und wir sind Sekhem – und Kraft (Macht als Licht).
Und wir manifestieren, dass der hohe Ba heilt, denn wir sind Leben. Ankh.
Und in Atlantis gibt es keine Trennlinien. Und wir sind Licht.
Und wir knüpfen als Licht an Atlantis an.
Und wir sind Ba Ra Sekhem.
Und wir heilen. Und wir sind, die wir sind.
Und wir leben, lieben, lachen, atmen und tanzen im Licht der Einheit.
Und der Baum des Lebens heilt.
Und wir sind Licht.

Und wir lieben uns selbst, denn wir sind der Ba der Einheit.
Und wir sind Licht selber.
Und wir manifestieren aus dem höchsten Bewusstsein, dass wir Licht und Liebe sind.
Und wir heilen im Ba der Einheit, den wir nun erledigen, denn in uns ist Licht. Wir sind Licht selber.
Ba Ra Sekhem.
Und Atlantis heilt.

Und wir heilen unseren Ba, und wir „intonieren“ uns als Licht und Leben, denn wir sind, die wir sind.
Ba Ra Sekhem.
Und wir heilen im Licht der Einheit, die wir in Wahrheit sind.
Und Ba Ra Sekhem heißt, wir sind Licht und wir erkennen „unser“ spirituelles Erbe an.
Und Gott heilt.

Und Ihr seid Licht, und in uns ist Licht, und wir sind, die wir sind.
Und Gott heilt erneut.
Ba Ra Sekhem.
Und die Schwerter der Einheit werden gereicht – Ba Ra Sekhem.
Und Ihr seid Licht.

Und in mir gibt es keine Trennlinien, so in Euch.
Und Ihr channelt in der Reinheit, denn Ihr seid, die Ihr seid.
Ba Ra Sekhem.

Und alle Anteile heilen.
Und Ihr seid Leben.
Und ich bin Licht.
Und Gott reicht Euch die Hand.
Und die Anteile heilen erneut.

Und ich bin Licht.
Und Leben, denn ich bin Thoth.
Und Thoth heilt Euch.
Und Ihr seid Leben.

Und Atlantis entsteht aufs Neue.
Und Ihr seid Leben.
Ba Ra Sekhem.

Und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das Ihr in Wahrheit seid.
Und Ihr seid Leben.
Und die Schwerter der Einheit wirken in Euch und Erhabenheit ist das Ziel Eures Seins, denn Ihr seid Licht.
Und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das Ihr in Wahrheit seid.

Nun spürt Euch selbst, wie lebt Ihr Euer Leben – ist es in Liebe und in Licht?
Seid, und Ihr seid Licht.
Und ich bin Leben.
Und Gott reicht Euch die Hand.

Und Atlantis entsteht – und Ihr seid Licht.
Und Ihr seid Leben.

Und Gott ist Licht.
Und Ihr seid Gott selber.
Und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das Ihr in Wahrheit seid.

Und Licht ist Liebe, und Ihr seid, die Ihr seid.
Und die aufgestiegenen Meister reichen Euch die Hand.
Und Ihr seid Licht.
Und Thoth wirkt – und Thoth ist reiner Gott, er ist früher als der Gott der Weisheit und Wissenschaft bekannt und geehrt worden, und seine Augen leuchten, und er ist Gott selber – und Thoth erleuchtet Euch.
Und ich bin Thoth.

Und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das Ihr in Wahrheit seid.
Und Ihr seid Licht.
Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Gott ist reine Liebe und offenbart, dass er oder sie Amun ist und Wissen (auch um die Inkarnationen) ist die Macht und die Substanz Eurer hohen Seele und Eures Höchsten Selbst.
Und Ihr schöpft in Liebe, dass Ihr Licht säet – und alle negativen Affirmationen sind Illusionen.
Und Ihr seid Licht.

Und Euer Kronenchakra heilt.
Und Ihr seid Licht.
Und Ba Ra Sekhem heißt, Ihr seid Leben.
Und Ägyptisch für Geist, Bewusstsein, Lebenskraft = Macht als Lehrer/in der Spiritualität – und dies meint, Ihr seid ewig Gott selber.
Und der oder die Schöpferin der Universen reicht Euch die Hand – und Ihr seid Licht.

Und Ihr heilt im Licht der Einheit.
Und Ba Ra Sekhem. Euer Wissen kehrt zu Euch zurück, dass Ihr in vielen Leben sowohl gelebt als auch versteckt hattet – und die Hallen von Amun (Amenti) öffnen sich – und Ihr seid Licht.
Höchstes Wissen wirkt – und Ihr nehmt es zurück, so es in der göttlichen Ordnung geschieht.
Und ich bin Licht.

Und Gott reicht Euch die Hand – und Ihr seid, die Ihr seid.
Ba Ra Sekhem. Und dies ist bereits erledigt.
Und Ihr seid Licht – und Leben. Ba Ra Sekhem.
Seid und Ihr seid Licht.

Und Amun wirkt – und Ihr sprecht:
Ich bin Liebe, Wille, Macht und Weisheit, ich bin Gott selber – und Kuthumi reicht Euch die Hand – und Ihr seid Licht.
Und Gott ist, und so ist dies Leben ein Geschenk und eine Illusion – und Ihr seid, die Ihr seid.
Und Gott ist, und Gott reicht Euch erneut die Hand.

Und Ihr seid Licht=Leben.
Spürt erneut, wo in Eurem Leben Euer Licht nicht richtig zur Geltung kommt – und stellt Euer Licht nun „auf den Scheffel“, wenn dies erlaubt ist.
Und die Krone heilt – und der Baum des Lebens rückt in die Einheit.
Und ich bin Leben, und Erlaubnis erteilt, Ihr seid Licht.
Ba Ra Sekhem.
Und Namasté.

Read more

Ba Ra Sekhem, und ich bin das ich-Bin-Bewusstsein der Einheit.

Spürt hinein und ihr seid, die Ihr seid.

Sobald Ihr die seid, die ihr seid, also göttliches Leben, werdet Ihr Euer Sein transzendieren.

Denn Ihr erlebet Euch in der Fülle des bewussten Seins, und alle Zwänge gehen.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin der Höchste der Höchsten.

Und ich bin Ba Ra Sekhem.

Und ich erlaube Atlantis erneut – und ich bin, der ich bin. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und ich verbinde Euch jetzt mit Atlantis, so sei es.

Atlantis ist ein sehr sehr liebevolle Welt, in der die höchsten Anteile in Euch selbst schöpfen – und Ihr erlaubet dies. Und so seid Licht, und ich bin, der ich bin.

Auch Lemurien hält für Euch Wissen und Macht bereit. Und ich heile Lemurien. Und ich bin, der ich bin.

Und ich bin Leben.

Und alle Zeitalter sind in mir enthalten – und Ihr erlebt Euch als Licht, wenn Ihr Lemurien und Atlantis wieder zum Leuchten bringt.

In Euch transformiert sich Euer Gehirn, und Ihr seid Leben.

Spürt hinein, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und Atlantis leuchtet. Und Ihr seid Leben.

Und ich bin, der ich bin.

Lasst Euch fallen in die Arme Eures Höchsten Selbst und Ihr seid Licht.

Spürt die Liebe Gottes, und seid, denn die Liebe heilt, und Ihr seid Leben.

Und in Wahrheit gibt es diese Trennung nicht – und Ihr seid Gott selber.

 Spürt hinein, und die Liebe Gottes heilt.

Und Ihr seid Leben.

Die alten Wege des Lichtes, die in Atlantis und zu anderen Zeitaltern gelebt wurden, sie entstehen aufs Neue – denn diese Erde dient dem Licht.

Und ich bin, der ich bin.

Merlin und St. Germain werden Euch nun einweihen in die Kraft des heiligen Grals.

Und es ist bereits geschehen. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und seid Licht.

Spürt hinein, und Ihr seid Leben.

Und Atlantis wirkt, und Ihr seid Licht.

Spürt, wie die Kraft Merlins und St. Germains und die Kraft des heiligen Grals Euch heilen und Euch zurückverbinden.

Lasst Euch führen von Gott selber. Und in Wahrheit gibt es nur Gott.

Gott liebt Euch unendlich. Und wir sind Gott selber. Ba Ra Sekhem.

Und ich bin Leben.

Lebt, und Ihr seid, die Ihr seid.

Und in Euch gibt es diese Trennung zwischen Gott, höchstem Selbst, Seele nur als eine Trennlinie. Und ich löse sie erneut, und in Euch und um Euch ist Licht.

Löst Eure Trennlinien, denn Ihr seid, die Ihr seid.

Merlin und St. Germain wirken. Und ich bin Leben.

 Und in Atlantis gibt es keine Trennlinie zwischen Gott und den „Menschen“.

Die Anteile werden wieder hergestellt – und Ihr seid, die Ihr seid.

Ba Ra Sekhem. Und Atlantis entsteht aufs Neue.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin, der ich bin.

Und in Atlantis gibt es ein altes Gebinde, dass die Priesterinnen und Priester nun wieder erledigen.

Ihr altes Blei geht, und ich bin, der ich bin. Ba Ra Sekhem.

Und wir steigen.

Und Ihr seid, die Ihr seid, und Gott selber. So seid, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Merlin und St. Germain heilen Euren Ba der Trennung, und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem – und Ihr seid Macht.

Merlin und St.Germain werden nun in Euch alte Treueeide erlösen, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem. Und manche spüren Ihre alten Gebinde aus der Zeit von Lemurien und Atlantis, und dies darf erledigt werden.

Und Ihr seid Licht. Ba Ra Sekhem.

Und ich bin, der  ich bin.

Und ich heile den Ba der Trennung erneut, und ihr seid Licht.

Und Ihr seid Liebe, und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem.

Und die alten „Trennungsschmerzen“ gehen, denn die heilige Barke leuchtet und die Einheit ist stets in Euch selbst zu erledigen.

Und das Massenbewusstsein löst sich erneut.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Ihr seid Liebe.

Ba Ra Sekhem.

Und Merlin und St. Germain reichen Euch die Hand, und die Einheit ist in Euch selber.

Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Barke leuchtet erneut. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt hinein, und Ihr seid Macht als Licht, denn Ihr seid Leben, Ba Ra Sekhem.

Seid, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem. Und die Einheit ist in Euch stets enthalten.

Ba Ra Sekhem.

Spürt hinein, und Ihr seid Licht. Ba Ra Sekhem. Und dies heißt, Ihr seid Licht.

Und ich bin, der ich bin.

Und Ihr seid, die Ihr seid – lasst Euch fallen in die Arme Gottes, und Ihr seid, die Ihr seid.

Und ich bin Merlin, und ich reiche Euch die Hand – und in Atlantis und Lemurien löse ich die Verbindungen zur dunklen Seite – denn auch dort wurde Macht ausgeübt – und wir vergeben uns selbst – und ich bin Merlin.

Und St. Germain reicht Euch die Hand – und Ihr seid Leben – und ich bin, der ich bin.

Spürt die Macht Gottes – und Ihr seid Leben.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin das höchste Selbst – und in mir und um mich herum ist Licht, denn ich bin Leben.

Ba Ra Sekhem.

Merlin reicht erneut die Hand – und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Spürt die Macht Gottes erneut – und Ihr seid Leben, und die Hand Gottes ist Macht.

Und Ihr seid Leben. Und die Anteile heilen, und Lemurien entsteht aufs neue.

Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.

Merlin und St. Germain erhöhen Euch, und sie sind die Meister des Lichtes.

Und Ihr seid Leben. Und Merlin lässt in Euch die Anteile erneut heilen, die geheilt werden dürfen, und der heilige Gral wirkt in Euch und Eurem Umfeld – Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Geometrie Metatrons leuchtet – Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Barke leuchtet – und Ihr seid Licht.

Seid, und Ihr seid Licht.

Und Ihr seid universelles Leben.

Ihr seid Licht, und wählet das Licht, denn Ihr wählet, was Ihr erleben wollet.

Wählt das Licht und sagt es – ich wähle das Licht=Leben. Und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem.

Und die Einheit ist.

Ba Ra Sekhem.

Seid, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Namasté.

Read more

Matthias Herbst und ich starten unser gemeinsames Projekt Spirit Impact.

Innere Kraft des Menschen im Hier & Jetzt mit einem Webinar zum Thema Rauhnächte (auch wer beispielsweise am 30.12.2016 keine Zeit hat, in Paderborn vor Ort mitzumachen, ist herzlich eingeladen, an einem der folgenden Termine sich ganz fallen zu lassen in die Arme seiner Seele und zu genießen – 2017 darf kommen (auch und gerade im Hinblick auf allgemein scheinbar unsichere Zeiten, die nicht im Frieden sind).

Wir wünschen von Herzen allen alles Gute und viel Freude und Glück, sowohl zu den Weihnachtstagen als auch im kommenden Jahr.

Herzlich, Christian Hüls

Read more
%d Bloggern gefällt das: