Hilarion

Am Fr. 25. Mai 2018, 18.30 Uhr –
im Herzraum Paderborn, Auf der Schulbrede 6, 33098 Paderborn

findet der nächste Engelabend statt.
Hier ein Beispiel:

 

Ihr seid herzlich eingeladen, an den Abenden hohes Wissen der geistigen Welt zu integrieren, Heilung und Klärung zu erfahren, ich beantworte auch Eure Fragen zu spezifischen Themen, und channele in der Reinheit des göttlichen Bewusstseins Informationen und Heilenergien durch.

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, energetischer Ausgleich: 25,- €

www.herzraum-paderborn.com

Read more

Vieles stammt aus früheren Leben, und wir dürfen wagen, diese zu klären, auf dass Gott, der uns unendlich liebt, und der wir in Wahrheit selbst sind, die Anteile heilt und erhöht. Und wir sind Ba Ra Sekhem, ägyptisch: Hohe Seele, Hohes Selbst, Bewusstsein und Lebenskraft – Sekhem. Und wir sprechen: Ich bin Licht. Ba Ra Sekhem. Gott heilt in uns. Und wir danken 🙂

Namasté.

10,00€ – Kaufen

Read more

Am Fr. 26. Januar 2018, 18 Uhr –
im Yoga Zentrum Tracy Davis Rumpel – ananda, Nordstr. 38, 33102 Paderborn

findet der nächste Engelabend statt.
Hier ein Beispiel:

 

Ihr seid herzlich eingeladen, an den Abenden hohes Wissen der geistigen Welt zu integrieren, Heilung und Klärung zu erfahren, ich beantworte auch Eure Fragen zu spezifischen Themen, und channele in der Reinheit des göttlichen Bewusstseins Informationen und Heilenergien durch.

Dauer ca. 2 1/2 Stunden, energetischer Ausgleich: 25,- €

Read more

Sie werden beim Kauf zu PayPal weitergeleitet, Sie können auch ohne vorhandenes PayPal-Konto hiermit zahlen.

12,00€ – Kaufen

Die Ahnenmeditation dient der Heilung und Klärung. Themen können gelöst werden, Anteile heilen – und wenn wir uns fragen, welche Auswirkungen Ahnen(themen) auf unser Leben haben, so sprechen wir in Liebe, dass wir sind, die wir sind – und wir sind Licht.

Möge sich ein Ahn, der mit uns verstrickt ist, nun vor unserem inneren Auge zeigen – und ich öffne einen heiligen, heilenden, multidimensionalen und galaktischen Raum für jeden einzelnen. Ich bin Licht, und so Ihr.

Und Ihr seid Leben. Was nehmt Ihr wahr? Wenn Ihr spürt, dass Gott Euch heilt, so seid, und Ihr seid Licht. Nehmt den Ahn/die Ahnin liebevoll in den Arm und sprecht:

Ich bin Licht, ich bin Wille, ich bin Gott selber – und ich erlebe mich als Licht.
Möge alles zum höchsten Wohle gefügt werden – und ich bin Leben.

Ich spreche in Liebe:

Ich vergebe Dir alles was Du mir je angetan hast – in allen Inkarnationen.
Und ich bitte Dich um Vergebung, für alles, was ich Dir je angetan habe in allen Inakrantionen in Liebe.

Und ich vergebe mir selbst – für alles, was ich je getan oder nicht getan habe in allen Inkarnatoinen, in Liebe.
Ba Ra Sekhem.
Und ich bin Licht.

Spürt hinein – und Ihr seid Leben.

Nun lösen wir alle Verstrickungen, Glaubenssätze, Energien fließen zurück und alles heilt zischn uns – alle Magien lösen sich, alle Anteile heilen.

Und Ihr seid Leben.
Ba Ra Sekhem.

Erzengel Michael, ich bitte Dich, alle Verstrickungen zu lösen, und ich bin Licht.

Ba Ra Sekhem (und dies meint: Geist, Bewusstsein, Lebenskraft und -fülle), alle Anteile heilen.
Und ich bin, der ich bin.

Spürt erneut, und bittet nun alle Schwüre zwischen Euch zu lösen, so es erlaubt ist komplett.

Ich bin Ba Ra Sekhem.
Und ich heile im Licht der Einheit.
Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.
Und Ihr seid Leben.
Und Ihr heilet im Licht der Einheit. Ba Ra Sekhem.

Merlin reicht Euch die Hand und Kuthumi; die aufgestiegenen Meister sind Licht, sie heilen Euch, und Ihr seid Leben.

Löst alle Verstrickungen, in allen Inkarnationen in Liebe, jetzt. Und Ihr seid Licht.
Ba Ra Sekhem.
Und Merlin reicht Euch die Hand.
Seid, und Ihr seid Leben.
Ba Ra Sekhem.
Merlin und Kuthumi heilen erneut, und Euer Ba heilt, Ihr seid Leben.
Alle Heilenergien in alle Inkarnationen fließen nun ein, so es erlaubt ist, und ich bin Licht.
Ba Ra Sekhem.
Seid, und Ihr seid Leben.

Spürt hinein in Euer Licht, und die geheilten Ahnen reichen Euch die Hand – Ihr seid Leben.
Viel Freude mit der Meditation – und Dank an alle Beteiligten aus der lichtvollen geistigen Welt und den Seelen und Ahninnen und Ahnen.

Namasté.

 

Read more

Ba Ra Shem,

in Atlantis, der Zeit des goldenen Weges, gab es die Leumünder der Quellen für Euer Höheres Selbst nicht in dieser Weise.

Die Quellen dienen dem Zwecke der dualen Seelenerlebnisse, die Ihr auch als Lernthemen betrachten könnt, und diese überwachen auch Euer Karma.

Und ich bin Zin Uru – denn nichts war oder ist je getrennt – und ich bin Thoth. Und ich bin Atlantis, denn ich schöpfe aus dem höchsten Bewusstsein der Einheit, dass dies Leben der Freude diene, denn so sei es. Und in Atlantis gab es diese Trennung nicht, denn ich bin, der ich bin.

Und ich bringe die Lichtgondeln zum Leuchten und die Erde steigt – denn ich bin Amun-Ra.

Und Ihr spürt die Liebe, die Ihr seid.
Und ich bitte alle Seelengeschwister, das alte Blei mit Euch zu lösen, denn diese Erde diente dem Erleben der Dualität, wie Ihr wisset. Ba Ra Shem. Die Erde ist ein lebendiges Gebilde und die Erde steigt. Ich bitte Zin Uru, das alte Wissen wieder zu integrieren – Zin Uru, Zin Uru, Zin Uru.

Denn ich bin ein Meister des Lichtes.

Ba Ra Shem Ka.

Und der Ka der Trennung geht in Euch, ich erlaube die Rückkehr zu Atlantis, Ba Ra Shem.
Und ich bin Zin Uru – und ich öffne die Portale des Lichtes, ich aktiviere die Mer Ka Ba für die, für die es ansteht – und ich erwecke die Druiden, die nun gehen dürfen. Ba Ra Shem.

Denn ich bin Thoth – und Ihr müsset erledigen, dass Ihr das alte Wissen wieder integrieret. Denn ich bin Thoth – und ich begnadige mich selbst.
Ich bin Macht, und ich bin der unviersale Ba – denn ich bin Amun, ich bin, der ich bin. Ba Ra Shem – und ich bin Macht.

Und ich bringe erneut die goldene Barke zum Leuchten – und die Himmelsscheibe des alten Atlantis leuchtet – denn ich bin auch Hilarion – und Ihr spürt, dass ich einst dies Experiment mit der Dunkelheit erlaubte, und es nun beende – denn ich bin Macht. Ich bin Thoth, und ich bin Seth. Ba Ra Shem.

Und der Geist ist Licht – unendliche Gnade; und die Höheren Selbste, die ich bin, sie sind Licht – und sie erlauben, zurückzukehren. Zin Uru heißt: ich bin die Quelle allen Seins, denn ich bin in Wahrheit immer in Allem und alles ist in mir enthalten. Und so gibt es keine Trennung, denn ich bin Thoth.

Und ich bringe die Erde in die Einheit zurück – und die Pyramiden leuchten.

Aufstieg

Und so erlaube ich, dass Atlantis entsteht als ein heiliges Wissen – und in tiefer Demut bitte ich die Quellen der Quellen um Erlaubnis Euch zu heilen, denn ich bin, der ich bin.
Und ich lösche alle Trennlinien in mir.

Ba Ra Shem, denn ich bin, der ich bin.

Und ich lösche die Vertretungen, die nun gelöst werden dürfen – und Ihr nehmt dies wahr als Gnade Gottes. Denn ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem, Ba Ra Sekhem, Ba Ra Sekhem. Ich bin Thoth.

Und ich bin das All-Eine. Und ich öffne die Räume damit Ihr dies spürt.

Ba Ra Shem. Und Ihr spürt, was dies bewirkt.

Und Ihr nehmt wahr, dass Ihr Liebe seid und Ihr vergebt Euch selbst.
Und ich bitte, dass nun alles zum Höchsten Wohle geschehe, denn nichts war oder ist je getrennt.
Und Ihr nehmt wahr, dass Ihr selbst Euer Schicksal wählt, und ich lösche die dunkle Saat.

Und Ihr wählet das Licht.

Namaste.

Read more
%d Bloggern gefällt das: