Ba Ra Sekhem. Einheit

Wir sind Licht und wir sind Leben. Wir sind, die wir sind.

Wir haben die Einheit in uns selber zu transzendieren, es sei denn die göttliche Quelle allen Seins erlaubt uns zu leben, zu lachen im Licht.

Und wir tun dies.

Wir sind Leben. Und die inneren Kinder, sie lachen im Licht der Einheit.

Wir sprechen erneut:

Wir sind, die wir sind.

Und wir lachen im Licht der Einheit.

Und wir lösen alle Astralwelten.

Dies sind negativ geschöpfte Glaubenssätze, „Realitäten“, und wir sind Licht. Es sind „Entitäten“, die manches mal etwas wie unter einer „Glocke“ erleben lassen. Und wir lösen die Astralwelten.

Wir sind Licht.

Und Erlaubnis erteilt, wir lösen auch alle Glaubenssätze, denn wir sind Licht.

Wir sind höchstes Schöpfungsbewusstsein.

Und wir channeln in der Reinheit.

Wir sind Licht, und Gott reicht uns die Hand, denn wir sind Licht.

Und er oder sie heilt uns.

Denn wir sind, die wir sind.

Wir lösen alle Gelübde und Treueide, die wir jemals geschworen haben, und ich bin Saraburai.

Dies heißt, ich bin höchstes Sternenwissen und -leben.

Ich bin, der ich bin.

Und ich erlaube Levitation erneut.

Wir sind Licht. Und wir stellen Atlantis her, und wir sprechen ägyptisch: Ba Ra Sekhem- Geist/Seele/Höchstes Selbst, Bewusstsein, Lebenskraft und -fülle, denn wir sind dies.

Und alle Trennlinien lösen sich.

Und Gott heilt.

Und wir sind Licht.

Und wir sprechen: Ba Ra Sekhem.

Wir sind höchstes Bewusstsein, Leben und Kraft, denn wir sind Leben=Ankh, und Ba Ra Sekhem.

Merlin und Kuthumi reichen Euch die Hand, und Ihr seid Leben.

Und wir lösen alle Schwächen in uns. Denn wir sind Leben, Ba Ra Sekhem.

Und die Einheit ist.

Und wenn wir bitten, dann werden wir gehoben, durch Gott und die göttliche Quelle.

Und wir sind Licht.

Und wenn wir sprechen: ich bin Ba Ra Sekhem, erleben wir die Einheit in uns selbst, denn wir sind Licht.

Gott heilt, und wir sind Licht.

Spürt erneut die Gnade, die dies bedeutet, denn wir sind, die wir sind.

Amun ist Licht, und wir spüren die Gnade Gottes, und die Anteile heilen erneut, Ba Ra Sekhem.

Und Gott heilt.

Wir sind Licht.

Wir sind Leben.

Wir sind Gott selber.

Und wir sind, die wir sind.

Gott öffnet sich, denn wir sind Licht.

Und Gott heilt, er oder sie ist unendliche Gnade.

Und er heilt. Und darum sprechen wir ägyptisch erneut:

Ba Ra Sekhem – Geist /Seele/Höchstes Selbst, Bewusstsein, Lebenskraft und -fülle, denn wir sind dies.

Ba Ra Sekhem, und Macht heißt, dem Licht zu dienen.

Und wir sind Licht, denn Gott ist Licht.

Und wir sind Ba Ra Sekhem.

Und Amun heilt uns.

Wir sind Licht.

Und nun reicht uns das innere Kind die Hand. Wie nehmt Ihr es wahr?

Vielleicht sind es mehrere innere Kinder, auch hinter Eurem Rücken.

Ladet sie ein, holt sie nach vorne.

Sie sind Licht.

Und sie sind Leben.

Wenn Ihr spürt, dass Euer inneres Kind unruhig ist, dann sprecht in Liebe, ich bin Ba Ra Sekhem.

Und ich erlaube dir, mein inneres Kind, zu heilen.

Was brauchst du dazu?

Spürt, und Ihr seid Liebe. Ihr seid Licht.

Und Ihr erlebt Euch als Licht, und Eure Anteile heilen.

Spürt die inneren Kinder.

Was brauchen sie? Nehmt sie in den Arm.

Spürt die Liebe, oder auch Abwehr.

Was nehmt Ihr wahr?

Brauchen sie Gott? Bittet Erzengel Rahpael Euch zu begleiten.

Wir sind Licht.

Was brauchen die inneren Kinder? Mehr Liebe? Mehr Selbstachtung?

Gebt sie dem inneren Kind.

Lasst es leben.

Seht Ihr das innere Kind?

Es ist liebevoll, wenn Ihr das Lernthema Innerer Erwachsener erkennt und in Euch die Tiefe der Seele lebt.

Seid, und Ihr seid Licht.

Seid, und Gott reicht Euch die Hand.

Ihr seid Leben.

Euer inneres Kind heilt.

Es ist Licht.

Es geht mit Euch den Weg des Lichtes, und Ihr seid Leben.

Seid, und Ihr seid Licht, und Eure Sternegeschwister reichen Euch die Hand, sie sind Licht.

Und alles ist in Gott enthalten.

So wart Ihr immer sein geliebtes Gebinde, das in der Trennung vom höchsten Selbst Dunkelheit erfuhr. Und so heilt dieser Planet, denn wir sind Licht und Leben, denn wir sind, die wir sind.

Die Anteile heilen, und Ihr erlebt Euch als Licht, und Ihr seid, die Ihr seid.

Seid, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem, und der Ka geht, der Euch „entzweit“. Euer höchstes Selbst reicht Euch die Hand, und Ihr seid Leben, und Euer inneres Kind heilt. So dies nun erlaubt, und hört die Stimme Euerer Seele, es ist erlaubt, und Ihr bittet, denn Ihr seid Leben und Ba Ra Sekhem.

Und Gott heilt. Amun reicht uns die Hand, und wir sind, die wir sind.

Wir sind Leben.

Und in uns heilen alle Zeitalter, denn wir sind Licht, und Licht ist die Substanz des All-Einen, der oder das wir in Wahrheit sind, und wir sind, die wir sind.

Gott reicht uns die Hand, und wir erleben uns als Licht, Ba Ra Sekhem. Und der Ka der Einheit ist in uns selber. Und wir sind, die wir sind, und wir lösen den Ka erneut, alle Trennungen gehen. Und wir sind Licht, wir sind Liebe.

Ba Ra Sekhem.

Merlin und Kuthumi reichen uns erneut die Hand, und sie rücken etwas in die Einheit, sowohl das Stirnchakra als auch der Seelenatem heilen.

Gott ist, und wir sind, denn wir sind Licht.

Ba Ra Sekhem – ägyptisch – hohes Selbst, höchste Seele, Bewusstsein, Lebenskraft und -fülle, und reine Transzendenz sei und ist zu erleben, Ba Ra Sekhem.

Und Atlantis heilt erneut.

Und ich bin Licht, und ich bin Leben, und ich bin Ba Ra Sekhem.

Und Licht ist immer die Heilung, und so badet im Licht der Einheit, die Ihr in Wahrheit seid.

Ba Ra Sekhem. Und keine Trennung ist so dominant, dass sie nicht geheilt werden kann, und Erlaubnis erteilt, sie geht, die eventuell tiefe Trennung zwischen Gott und Mensch, Seele und höchstem Selbst, und Gott und Seele und höchstem Selbst, so dass Ihr selbst seid, denn Ihr seid Licht, Ba Ra Sekhem.

Ihr seid Licht.

Namasté.

Read more

Ich bin der ich bin, ich bin Liebe, ich bin Licht. Die Anteile heilen, die in der Trennung waren, wenn es Gott es erlaubt. Ich bin Licht, und die Liebe, die alles ist und umfasst, sie ist so lichtvoll, dass alles in uns heilt, wenn wir uns ganz dem Licht und der Liebe öffnen. Denn die Schichten in uns, die noch nicht geheilt sind, ob aus früheren oder aus diesem Leben, sie werden gehoben, und wie beim Häuten einer Zwiebel, werden wir durchlichtet.

Und der Ba der Einheit ist Licht, und wir sind der Ba, und wir säen Licht, denn wir sind Leben. Wir sind, die wir sind.

Und wir sind die Liebe Gottes, des All-Einen, der oder das wir in Wahrheit sind.

Und alle „Neurosen“ weichen. Und wir sind Licht. Und die Anteile heilen erneut, die in der Trennung waren oder sind.

Und die Einheit ist in uns zu erleben, denn wir sind Licht.

Ba Ra Sekhem. Und die Anteile heilen erneut.

Und Gott, der All-Eine, und manches mal mit Amun bezeichnet, er ist unendlich Liebe. Und Isis reicht uns die Hand. Und sie löst die Bänne und Flüche, die noch aktiv waren oder sind in uns selbst, denn wir sind Licht. Ba Ra Sekhem.

Und alle Sekten weichen, denn wir sind Licht.

Und Ba Ra Sekhem – und der Ka weicht, denn Atlantis ist. Alt-Atlantis. Und in uns leuchtet Ankh.

Und wir sind Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und alles ist in uns selbst zu klären, denn wir sind, die wir sind. Und Ba Ra Sekhem heißt, wir sind hohe Seele, höchstes Selbst, Bewusstsein, Lebenskraft und Macht als Licht, wenn wir dies erleben möchten.

Dann heilen alle Anteile, und die Anteile sind Licht.

Und Frieden sei, denn wir sind Licht.

Und wir sind Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und die Engel sind aktiv, Erzengel Gabriel reicht Euch die Hand, wenn er dies tun soll, und wir sind, die wir sind.

Und Ba Ra Sekhem, die Anteile heilen erneut.

Und ich bin Licht.

Und in Atlantis ist alles bereits erledigt.

Denn die Priester des Lichtes sind wieder zu erleben.

Denn wir sind Leben, Ba Ra Sekhem.

Und die Erde ist ein alter Planet, der viele viele Treueide zu erleben geplant hatte. Und wir lösen diese, denn wir sind Gott selber – und Gott reicht Euch die Hand, und die alte Erde heilt, denn wir sind Licht.

Und in uns gibt es nur Ba Ra Sekhem. Denn wir sind Licht. Wir sind Leben, Würde, Einheitsbewusstsein, Lebenskraft.

Und die alte Weise des Seins erledigt Ihr, die Ihr den Ba der Einheit erledigen möchtet.

Und alles ist Liebe, denn selbst die „Dunkelheit“ ist eine Illusion, sie ist Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und wir lösen alle Eide, Treueeide so es erlaubt ist, die jemals geschworen sind, denn wir sind, die wir sind.

Ba Ra Sekhem.

Und wir lösen alle Flüche, und Isis heilt, denn wir sind der Ra. Und ich bin Amun. Und Ihr seid Licht, Ba Ra Sekhem.

Und die Erde heilt.

Und in Atlantis ist Licht, und Atlantis heilt, und wir sind Leben. Ba Ra Sekhem.

Alles ist, und wir sind Licht.

Hinter all den Schleiern des Vergessens reicht uns Isis die Hand und Seth, und wir sind Licht und Leben.

Und Ba Ra Sekhem heißt, Ihr seid, die Ihr seid. Und Ihr seid Ptah, den Ihr schöpft, und Irh seid Licht, und die Erde heilt erneut, und Ihr seid Leben. Und die alten Weisen des Seins sind Licht und Liebe zu sein, und wir sind, die wir sind.

Und die hohe Präsenz Gottes heilt, und wir sind Demut und Liebe, und wir sind Fülle und Lebenskraft.

Und auch Mutter Maria reicht Euch die Hand, und sie ist reines Licht, und Ihr spürt die Liebe Gottes, und alle Bänne gehen, denn ich bin Isis. Und ich bin Ptah, und ich bin Seth, und ich bin Thoth, und ich bin der Ba der Einheit.

Und ich bin Licht, und ich bin Leben. Und alles in mir ist Licht, denn Ihr seid Leben.

Und ich bin auch Kuthumi, und die Bänne werden wieder erlöst, und die Erde in Euch selbst, sie ist Licht.

Und die alten Weisen des Seins, sie stehen Euch zur Verfügung, und Ihr seid Leben.

Denn diese Erde heilt. Ba Ra Sekhem.

Und in Atlantis weichen die karmischen Räte erneut, denn Ihr seid Licht, und Ba Ra Sekhem.

Und ich bin Thoth, ich bin, der ich bin, und ich erhöhe die Schwingung, so es erlaubt ist, und Ihr seid Licht.

Und der Ba der Einheit heilt.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt erneut, und in Atlantis seid Ihr Licht, und ich bin Leben, denn ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein der Einheit, und so Ihr.

Und so reichen Euch Gott und Isis die Hand, denn Ihr seid Leben.

Alle „Angriffe“, die jemals gezeitigt wurden, lösen bitte, so dies in der göttlichen Ordnung ist.

Und Licht-Horus steigt in Euch, und die Einheit ist.

Denn Ihr seid, die Ihr seid.

Und Ihr seid Lebe,n. Ankh.

Und ich bin Licht. Und die heilige Barke leuchtet.

Und ich bin Leben. Ba Ra Sekhem.

Und sprecht erneut:

Ich bin Licht, ich bin Liebe, ich bin Wille, ich bin Weisheit, ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein, und ich erlaube, dass Gott mich heilt, der oder die ich in Wahrheit selbst bin.

So bin ich die Saat, die ich säe.

Säet weise, denn Ihr säet das Licht erneut, wenn Ihr dies zulasst.

Und so verlassen alle negativen Affirmationen Euer Feld, und Ihr seid Licht.

Spürt die Liebe Gottes. Und die Einheit ist.

Und Ba Ra Sekhem.

Ich bin Leben. Ankh.

Und Licht ist – und die Einheit ist in Euch selbst zu erschließen.

Und der alte atlantische Priester, der ich war, er ist Licht und er reicht Euch die Hand, wenn er dies darf, denn dann ist Atlantis heil. Und ich bin Thoth.

Und die alten ägyptischen Hieroglyphen sind Licht.

Und sie dienten einst dem Wissen und der Macht. Und ich bin Macht, und so leuchten die Hieroglyphen Seth, Thoth, Isis, Ptah, Amun, und Gott ist. Und Ankh ist die Einheit und Macht, denn ich bin Licht.

Und Horus reicht Euch die Hand, und Ihr seid Leben.

Und die heilige Barke leuchtet.

Und Ihr seid Leben. Ba Ra Sekhem.

Und Ihr heilet im Licht Gottes und der Einheit.

Ich bin Licht, ich bin Liebe, und ich erlaube Gott zu heilen in mir und Ihr seid Licht.

Die Einheit ist.

Und die Anteile sind heil. Und die alte Trennlinie geht. Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und Namasté.

Read more
%d Bloggern gefällt das: