Einklang

In Einklang – Ba Ra Shem, denn wenn wir uns ganz öffnen, werden wir die Gnade der göttlichen Existenz in uns selbst erleben, nichts war oder ist je getrennt.
Und so lassen wir die Illusionen los, wenn wir Gott darum bitten. Und die Höheren Selbste müsten ihre Zustimmung erteilen, und dies ist der Aufstieg, alles zu klären und zu heilen, alle Anteile wieder zu integrieren und in den „Einklang“, die Einheit zu bringen. Und so versteht Ihr, dass dies die Trennung bewirkte – die Anteile, die in der Trennungen waren, sind verletzt, und ihr holet Sie zurück – und Ihr elebet Einklang, wenn Ihr bittet, so dies erlaubt ist:

Ba Ra Shem, und ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein der Einheit – und ich erlaube, die Trennungen zu transzendieren – wenn die Höchsten Selbste nun die Erlaubnis erteilen, ich bitte Gott um Erlaubnis.

Und spürt hinein, was dies bewirkt – und wenn Ihr bemerkt, dass in Euch selbst die Anteile, die verletzt waren, zu euch zurückkehren möchten, so nehmt sie in den Arm und bittet nun die Engel und Erzengelkräfte um Hilfe, denn ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein der Einheit.

Und ich bin, der ich bin, denn ich bin Thoth. Und die Wahrheit ist, dass wir in Wahrheit selbst diese Anteile einst in der Trennung hielten, bis wir zurückkehren in unser hohes Bewusstsein, und dies ist ein rein „geistiger“ Prozess, einer der Verschmelzung des Höchsten mit den „Niedrigsten“, und ich lösche das alte Blei aus Altantis so dies erlaubt ist, so sei es.
Ba Ra Sekhem Akhu.
Ba Ra Sekhem, so ist es.

Namasté

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: