Monatsbotschaft März 2017

Ba Ra Sekhem, und ich bin das ich-Bin-Bewusstsein der Einheit.

Spürt hinein und ihr seid, die Ihr seid.

Sobald Ihr die seid, die ihr seid, also göttliches Leben, werdet Ihr Euer Sein transzendieren.

Denn Ihr erlebet Euch in der Fülle des bewussten Seins, und alle Zwänge gehen.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin der Höchste der Höchsten.

Und ich bin Ba Ra Sekhem.

Und ich erlaube Atlantis erneut – und ich bin, der ich bin. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und ich verbinde Euch jetzt mit Atlantis, so sei es.

Atlantis ist ein sehr sehr liebevolle Welt, in der die höchsten Anteile in Euch selbst schöpfen – und Ihr erlaubet dies. Und so seid Licht, und ich bin, der ich bin.

Auch Lemurien hält für Euch Wissen und Macht bereit. Und ich heile Lemurien. Und ich bin, der ich bin.

Und ich bin Leben.

Und alle Zeitalter sind in mir enthalten – und Ihr erlebt Euch als Licht, wenn Ihr Lemurien und Atlantis wieder zum Leuchten bringt.

In Euch transformiert sich Euer Gehirn, und Ihr seid Leben.

Spürt hinein, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und Atlantis leuchtet. Und Ihr seid Leben.

Und ich bin, der ich bin.

Lasst Euch fallen in die Arme Eures Höchsten Selbst und Ihr seid Licht.

Spürt die Liebe Gottes, und seid, denn die Liebe heilt, und Ihr seid Leben.

Und in Wahrheit gibt es diese Trennung nicht – und Ihr seid Gott selber.

 Spürt hinein, und die Liebe Gottes heilt.

Und Ihr seid Leben.

Die alten Wege des Lichtes, die in Atlantis und zu anderen Zeitaltern gelebt wurden, sie entstehen aufs Neue – denn diese Erde dient dem Licht.

Und ich bin, der ich bin.

Merlin und St. Germain werden Euch nun einweihen in die Kraft des heiligen Grals.

Und es ist bereits geschehen. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und seid Licht.

Spürt hinein, und Ihr seid Leben.

Und Atlantis wirkt, und Ihr seid Licht.

Spürt, wie die Kraft Merlins und St. Germains und die Kraft des heiligen Grals Euch heilen und Euch zurückverbinden.

Lasst Euch führen von Gott selber. Und in Wahrheit gibt es nur Gott.

Gott liebt Euch unendlich. Und wir sind Gott selber. Ba Ra Sekhem.

Und ich bin Leben.

Lebt, und Ihr seid, die Ihr seid.

Und in Euch gibt es diese Trennung zwischen Gott, höchstem Selbst, Seele nur als eine Trennlinie. Und ich löse sie erneut, und in Euch und um Euch ist Licht.

Löst Eure Trennlinien, denn Ihr seid, die Ihr seid.

Merlin und St. Germain wirken. Und ich bin Leben.

 Und in Atlantis gibt es keine Trennlinie zwischen Gott und den „Menschen“.

Die Anteile werden wieder hergestellt – und Ihr seid, die Ihr seid.

Ba Ra Sekhem. Und Atlantis entsteht aufs Neue.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin, der ich bin.

Und in Atlantis gibt es ein altes Gebinde, dass die Priesterinnen und Priester nun wieder erledigen.

Ihr altes Blei geht, und ich bin, der ich bin. Ba Ra Sekhem.

Und wir steigen.

Und Ihr seid, die Ihr seid, und Gott selber. So seid, und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Merlin und St. Germain heilen Euren Ba der Trennung, und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem – und Ihr seid Macht.

Merlin und St.Germain werden nun in Euch alte Treueeide erlösen, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem. Und manche spüren Ihre alten Gebinde aus der Zeit von Lemurien und Atlantis, und dies darf erledigt werden.

Und Ihr seid Licht. Ba Ra Sekhem.

Und ich bin, der  ich bin.

Und ich heile den Ba der Trennung erneut, und ihr seid Licht.

Und Ihr seid Liebe, und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem.

Und die alten „Trennungsschmerzen“ gehen, denn die heilige Barke leuchtet und die Einheit ist stets in Euch selbst zu erledigen.

Und das Massenbewusstsein löst sich erneut.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Und Ihr seid Liebe.

Ba Ra Sekhem.

Und Merlin und St. Germain reichen Euch die Hand, und die Einheit ist in Euch selber.

Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Barke leuchtet erneut. Und Ihr seid, die Ihr seid.

Spürt hinein, und Ihr seid Macht als Licht, denn Ihr seid Leben, Ba Ra Sekhem.

Seid, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem. Und die Einheit ist in Euch stets enthalten.

Ba Ra Sekhem.

Spürt hinein, und Ihr seid Licht. Ba Ra Sekhem. Und dies heißt, Ihr seid Licht.

Und ich bin, der ich bin.

Und Ihr seid, die Ihr seid – lasst Euch fallen in die Arme Gottes, und Ihr seid, die Ihr seid.

Und ich bin Merlin, und ich reiche Euch die Hand – und in Atlantis und Lemurien löse ich die Verbindungen zur dunklen Seite – denn auch dort wurde Macht ausgeübt – und wir vergeben uns selbst – und ich bin Merlin.

Und St. Germain reicht Euch die Hand – und Ihr seid Leben – und ich bin, der ich bin.

Spürt die Macht Gottes – und Ihr seid Leben.

Und Ihr seid, die Ihr seid.

Ba Ra Sekhem.

Und ich bin das höchste Selbst – und in mir und um mich herum ist Licht, denn ich bin Leben.

Ba Ra Sekhem.

Merlin reicht erneut die Hand – und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Spürt die Macht Gottes erneut – und Ihr seid Leben, und die Hand Gottes ist Macht.

Und Ihr seid Leben. Und die Anteile heilen, und Lemurien entsteht aufs neue.

Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile heilen erneut.

Merlin und St. Germain erhöhen Euch, und sie sind die Meister des Lichtes.

Und Ihr seid Leben. Und Merlin lässt in Euch die Anteile erneut heilen, die geheilt werden dürfen, und der heilige Gral wirkt in Euch und Eurem Umfeld – Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Geometrie Metatrons leuchtet – Ba Ra Sekhem.

Und die heilige Barke leuchtet – und Ihr seid Licht.

Seid, und Ihr seid Licht.

Und Ihr seid universelles Leben.

Ihr seid Licht, und wählet das Licht, denn Ihr wählet, was Ihr erleben wollet.

Wählt das Licht und sagt es – ich wähle das Licht=Leben. Und ich bin, der ich bin.

Ba Ra Sekhem.

Und die Einheit ist.

Ba Ra Sekhem.

Seid, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Namasté.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: