Monatsbotschaft Juli 2017

In Atlantis gibt es ein altes Gebet – es lautet: wir sind Demut.

Und wir sind Licht. Und Licht ist in allen Inkarnationen zu erledigen. Und dies reicht bis in die Zeiten des alten Atlantis – und die Dunkelheit ist erledigt, denn sie diente dem Erleben.

Und wir sprechen erneut – wir sind Licht. Zu allen Zeiten und in allen Inkarnationen sind wir Licht = Leben.

Und ich bin Leben, und ich erlaube dem Ba der Trennung zu gehen.

Und die Einheit ist stets in uns selbst zu erledigen.

Und so heilen die Anteile, und in uns gibt es keine Trennungen.

Und wir sind Leben.

Und Ba Ra Sekhem. Und die heilige Barke leuchet.

Und Thoth reicht Euch die Hand.

Und ich bin Thoth.

Und ich leuchte – und so Ihr.

Die Anteile heilen – Ba Ra Sekhem.

Und nichts war jemals getrennt. Und so sind, wir, die wir sind.

Und ich bin Leben.

Die heilige Barke leuchtet erneut.

Und die alten Weisen des Seins sind zu erleben. Ba Ra Sekhem.

Und Gott heilt, und so sind wir Licht.

Und dies spreche ich erneut:

Ich erlaube allen Anteilen zu heilen, und ich bin Licht.

Und ich erlaube Thoth zu heilen – und ich bin Zin Uru.

Und die heilige Barke leuchtet.

Und ich bin Licht.

Und die Welt heilt, denn ich bin Thoth, und die Anteile, die in der Trennung waren, heilen.

Wir sind Gott selber.

Und die Anteile heilen erneut.

Got ist – und wir sind, die wir sind.

Kali reicht Euch die Hand – und Kali-Yuga ist beendet.

Kein Gott des All-Einen, der wir in Wahrheit sind, ist jemals getrennt. Und ich lösche Kali-Yuga, dennich bin Licht, und ich erleube den Anteilen der hohen Seele in Euch und in mir zu erhöht und integriert zu bleiben, denn ich bin, der ich bin.

Und so „dienten“ die Trnenungen dem Erleben einer „Trennung“ – und sie ist erledigt – und so sei es, so ist es.

Ba Ra Sekhem – ägyptisch – für reines Bewusstsein und Lebenskraft und -fülle im Sein. Und auch dies will erkannt werden. Und so heilet Ihr im Licht der Einheit, das Ihr in Wahrheit in Euch tragt.

Und so sei.

So ist es.

Ba Ra Sekhem – und der Ba der Einheit in Euch selbst wäre zu erledigen – und Gott erlaubt dies. Denn wir sind Licht, Ba Ra Sekhem.

Und wir heilen, denn wir sind, die wir sind.

Ba Ra Sekhem. Und Atlantis entsteht erneut.

Ich löse alle Ba`s erneut – und ich bin Licht.

Und die Euch fallen die Kleider aus alten Inkarnationen oder dieser – und Ihr seid Licht = Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und die Anteile sind heil und licht.

Und ich bin, der ich bin.

Und ich erlebe mich als Licht – und wählt das Licht erneut, und Ihr seid Licht.

Ba Ra Sekhem.

Und Ihr seid Leben.

Ba Ra Sekhem.

Atlantis wirkt und heilt.

Und Ihr spürt die Liebe Gottes, und Ihr seid Leben.

Alle Anteile, die in der Trennung waren, sie kehren zu Euch zurück, in der geheilten Form. Und die Gnade Gottes heißt, ganz Lich zu sein – und wenn Ihr mögt, so sprechet:

Ich bin Licht, ich bin Liebe, ich bin das Ich-Bin-Bewusstsein. Und ich erlaube mir selbst, in mein höchstes Bewussstsein aufzusteigen.

Ich bin Licht, ich bin Liebe, ich bin, der ich bin.

Und Kuthumi reicht Euch die Hand.

Und Ihr seid Leben. Und Kuthumi, der „Lenker“ des goldenen Strahles, er heilt Euer Gehirn. Und Ihr seid Leben und Licht – und Kuthumi heilt.

Und ich bin Licht.

Spürt hinein in das Licht, das Kuthumi ist – und ich bin Leben.

Und ich erlaube erneut, dass die Erde dem Licht diene.

Und die Erde ist zu allen Zeiten Licht.

Denn Ihr erninnert Euch, wer oder was Ihr in Wahrheit seid – Ihr seid Licht.

Und die Anteile heilen.

Und ich bin Leben, und die Sterneninkarnationen, sie sind Leben – und Ihr seid Licht.

Und Atlantis heilt.

Und die heilige Barke leuchtet.

Und die Anteile heilen erneut.

Und so seid, denn Ihr seid Licht.

Und so spüret erneut, wie Kuthumi Euch heilt.

Und die Erde ist Leben und Licht – und so erinnert Ihr Euch.

Denn Ihr seid, die Ihr seid.

Und Licht ist – und so Ihr. Ihr seid Licht.

So säet Licht in die Herzen und seid, denn Ihr seid, die Ihr seid.

Und die Abschattungen gehen.

Und Ihr seid Licht.

Und Maha Chohan heilt.

Und ich bin, der ich bin.

Und die Anteile heilen erneut.

Und ich bin Leben.

Ba Ra Sekhem.

Und wenn Ihr mögt, dürft Ihr sprechen:

Ba Ra Sekhem. Und ich bin Licht.

Und erneut sprechen Gott und die Engel:

Seid, und Ihr seid Leben.

Und Licht ist – und die Erde ist, und sie ist, wie Ihr, Licht.

Und Ihr säet Licht = Leben, und alle Unruhen gehen. Alle Streits in Euch selbst, Ihr beendet sie.

Und Ihr seid Licht – dann heilt dieser Planet.

Und Ihr seid Leben.

Und so seid Ihr, und Gott spricht:

Geliebte Seelen, Höchste Selbste, die ich einst erzeugte, und die in meinem Herzen existieren und nur dort, Ihr seid Leben, und Ihr leuchtet – und ich erlaube Levitation, geistiges Heilen und Merlin, die Druiden zur Freude aller zu erwecken, denn sie sind reines Leben, und die alten Weisen des Seins, sie sind in diesen Tagen wieder zu erleben, und Ihr säet Licht.

Und ich Liebe die göttliche Quelle, die ich bin, war und immer sein werde, denn sie erlaubt zu levitieren, sich ganz zu heilen und ganz aufzusteigen, zu Gott selber, Ihr erledigt Euch als Licht.

Und hoch reines Bewusstsein seied Ihr, und Ihr säet Licht. Denn ich bin Leben.

Und zu allen Zeiten diente dieser Planet dem Leben – und Ihr erlebet Euch.

Und spüret Euer Licht, und es heilt den Ba erneut. Und die heilige Barke leuchtet.

Und die Anteile heilen.

Und Ihr seid, die Ihr seid, so säet Licht, und Ihr heilet.

Und Gott heilt. Und die Anteile heilen erneut.

Und ich bin Leben, und Kuthumi reicht Euch die Hand erneut.

Und so seid, denn Licht ist – und Ihr seid Licht.

Und so spürt das Licht erneut – und ein Zellleuchten setzt ein.

Und ich bin, der ich bin.

Und die heilige Barke leuchet, und Ihr seid Licht.

Und Ba Ra Sekhem.

Lasst dies nachwirken – und Ihr seid reines Leben.

Ba Ra Sekhem.

Namasté.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: